Polyteia auf 40. Hauptversammlung des Deutschen Städtetags in Dortmund

Unter dem Motto „Wir lieben digitale Verwaltung“ präsentierte Polyteia gemeinsam mit den StartUps Commnex, LQEnterprise und Stadt.Land.Netz ihre digitalen Lösungen für innovative Verwaltungen. Im Rahmen der 40. Hauptversammlung des Deutschen Städtetags vom 4. Bis 6. Juni in Dortmund richteten die Startups einen gemeinsamen Stand aus. Bürgermeisterinnen und Bürgermeister konnten sich über digitale Produkte in unterschiedlichen Bereichen wie der Schülerbeförderung, kommunalen Kreditvergabe, Integrationsmanagement von Geflüchteten oder datenbasierter Steuerung informieren.

Polyteia auf 40. Hauptversammlung des Deutschen Städtetags in Dortmund

Das Angebot der jungen Unternehmen stieß auf großes Interesse bei den rund 1.300 Delegierten des Städtetags und der Stand war während der drei Versammlungstage rege besucht. Unter den Besuchern waren auch Ullrich Sierau, Oberbürgermeister der Stadt Dortmund und Markus Lewe, Oberbürgermeister der Stadt Münster und Präsident des Deutschen Städtetags, die dem Stand im Rahmen eines Rundgangs einen Besuch abstatteten.