Polyteia gewinnt Smart Country Startup Award 2019

Auf der zweiten Ausgabe der Smart Country Convention in Berlin konnte sich Polyteia in der Kategorie "E-Government" als Gewinner des Startup Awards durchsetzen. „Polyteia und LiveEO haben Ideen präsentiert, die nicht nur technologisch überzeugen, sondern auch einen echten Nutzen für die Bürger und die öffentliche Hand mit sich bringen“, sagte Jenny Boldt, Leiterin Startups beim Bitkom. In einem kurzen 3-minütigen Pitch mussten die Startups die Jury vom Innovationsgrad sowie der tatsächlichen Anwendbarkeit ihrer Lösung überzeugen.

„Herzlichen Glückwunsch an die diesjährigen Gewinner Polyteia und LiveEO! Das war keine leichte Aufgabe für unsere Jury, es gab eine Reihe hervorragender Projektvorschläge. Ich wünsche allen jungen Unternehmen, die mit ihren kreativen und vor allem innovativen Ideen am Wettbewerb teilgenommen haben, viel Erfolg“
Ramona Pop
Berliner Wirtschaftssenatorin und Mitglied der Jury

Darüber hinaus präsentierte sich Polyteia auch mit einem Stand und beim Startup Pitch von KPMG auf der Smart Country Convention. Während der drei Tage konnten so viele Gespräche mit Kommunen, anderen Digital-Startups und Vertretern weiterer Verwaltungsebenen geführt werden.

Weitere News

Alle News ansehen