Polyteia in das Finale des renommierten "Startup Battlefield" von TechCrunch Disrupt Berlin 2018 gewählt

Auf der Disrupt Berlin hat es Polyteia aus über 1000 Bewerbern in das Finale des “Start-up Battlefield” geschafft. Die Disrupt Berlin ist eine jährliche Technologie-Konferenz, in der Investoren mit jungen Unternehmen und weiteren Interessierten aus der Branche zusammentreffen.

Im Vorlauf zur jährlichen Konferenz Disrupt Berlin des Technologiemagazins TechCrunch wurden aus mehr als 1000 Bewerbern 13 Finalisten ausgewählt, die ihre Lösungen auf der großen Bühne der Konferenz vorstellen durften. Zusätzlich hatten die Finalisten eigene Stände, an denen sich Investoren, Kunden oder potenzielle Partner über die Unternehmen informieren konnten.

Polyteia konnte sich am ersten Tag vor einer Gruppe Juroren bewähren, die selber alle erfolgreiche Unternehmen in verschiedensten Felder gegründet hatten. Am zweiten Tag stand Polyteia dann als einer der letzten 5 Finalisten auf der Bühne.

Lesen hier mehr zum Auftritt Polyteias auf der Disrupt Berlin (Englisch).

Weitere News

Alle News ansehen